9. Hoffest und Feldbahnfahrtag 3.9.2011

Das Wetter war an diesem Tag hochsommerlich - viel besser konnte man es sich nicht wünschen. So wurde nach zünftiger Eröffnung durch die Landsknechte wohl eines der schönsten Feste überhaupt gefeiert. Wie auch in den letzten Jahren war der Parkplatz auf dem Bayer-Feld bald knapp - konnte aber aufgrund der bisher gesammelten Erfahrungen kurzum ohne Probleme um einige hundert Meter erweitert werden.

Wichtigstes Anliegen des Hoffestes ist natürlich, unseren Gästen die Landwirtschaft näher zu bringen und mit der Arbeit in unserem Betrieb vertraut zu machen.

So konnten wieder Blicke hinter die Kulissen des Kartoffelhofes geworfen werden und jeder konnte sich informieren, welch langen Weg unsere Produkte zurücklegen müssen (allen voran natürlich die Kartoffel, aber auch Futtermittel) um in den Hofladen gelangen. Dort ist höchste Qualität der angebotenen Produkte - und damit zufriedene Kunden - unser wichtigstes Ziel.

Für Unterhaltung war natürlich auch wieder Bestens gesorgt. So kamen alle Gäste von Klein bis Groß, von 0-99 Jahren (der jüngste Fahrgast auf der Feldbahn dürfte noch auf seinen 1. Geburtstag gewartet haben) auf Ihre Kosten. Es gab ein umfangreiches Programm, von dem wir wieder einige Punkte aufführen wollen:

  • musikalische Umrahmung

  • kleiner Tanzauftritt von drei ambitionierten Nachwuchstänzerinnen

  • Kinderprogramm und große Hüpfburg

  • Feldbahnfahrten und Ausstellung historischer Feldbahnfahrzeuge

  • Ausflüge mit der Hubbühne in atemberaubende Höhen

  • die Polizei und die Feuerwehr stellten sich vor und boten ein buntes Programm für die kleinen Gäste

  • große Oldtimerparade mit vielen Gastfahrzeugen, zu den gummibereiften Gastfahrzeugen kamen sogar noch Gäste mit Fahrzeugen für die Feldbahn angereist

  • Ausstellung modernster Agrartechnik

  • Schaudreschen mit dem Lanz-Bulldog

  • Kartoffelschleudern mit Pferd - die Kartoffeln durften natürlich wieder wie auch in den letzten Jahren mit nach Hause genommen werden

  • Speis und Trank fehlten natürlich auch nicht

Die positive Resonanz auf unser diesjähriges Fest war überwältigend! Deshalb werden wir wohl auch im nächsten Jahr wieder ein Hoffest - das 10te!!! - in die Planung aufnehmen. Natürlich ist die umfangreiche Vorbereitung und Umsetzung dieses Festes für uns als kleines Familienunternehmen immer eine sehr große Herausforderung, die vielen glücklichen Besucher und Dankesworte bestärken uns aber immer auf diesem Weg zu bleiben.

Wir möchten allen Mitwirkenden, unseren Mitarbeitern und natürlich unseren zahlreichen Gästen für dieses wunderbare Fest danken und freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2012!

Eröffnung durch die Landsknechte
Blick in die Abteilung der historischen Traktoren

Feldbahntour - mit der Ns2f ging es wieder rund um den Kartoffelhof
nach der Oldtimerparade
am Abend - Gruppenfoto der Feldbahner